Über uns

Als Arbeitgeberverband für die Betriebe der Hotellerie und Gastronomie machen wir uns stark für die Belange Nordfrieslands. Darunter fällt unter anderem das Engagement im Rahmen der lokalen Politik, insbesondere der nachhaltigen Wirtschaftspolitik, für unternehmerischen Erfolg sowie einen leistungsstarken Tourismus.

Ein weiteres Augenmerk gilt einem qualifizierten und vielfältigen Ausbildungsangebot.

Der Vorstand (v.l.) Maroc Lass, Uwe Thomsen, Margit Thomsen, Ove Thomsen und Hans Brodersen

Lobbyarbeit

  • Interessenvertretung gegenüber der Politik auf Orts-, Kreis- und Landesebene
  • kontinuierlicher Austausch mit der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, den Industrie- und Handelskammern, den Berufsschulen, anderen Verbänden, der Wirtschaft und der Zulieferindustrie

Rechtliche Beratung und Prozeßvertretung

  • Kostenlose Beratung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten einschl. der Prozeßvertretung vor den Arbeitsgerichten in 1. und 2. Instanz.
  • Beratung und Überprüfung Ihrer Arbeitsverträge, Pachtverträge u.a.
  • Recht & Steuern

Individuelle Beratung

  • Unterstützung bei betrieblichen Fragen und Problemen
  • Informationen über Förder- oder Investitionsmöglichkeiten
  • Messen, Ausstellungen (z.B. Internorga)

Vorteile durch Partnerschaften bzw. Rahmenabkommen

  • Deutsche Hotelklassifizierung 50% Ermäßigung
  • Klassifizierung Gästehäuser ca. 50% Ermäßigung
  • Einsparmöglichkeiten bei Strom
  • 20% Rabatt auf alle GEMA-Verträge
  • Sonderkonditionen bei sonst. Urheberrechtsgebühren für die Hotellerie (z.B. VG Media) 
  • Rahmenverträge mit unterschiedlichen Anbietern (z.B. Telefon, Auto, TeleCash, etc.)
  • Fachbücher über den DEHOGA Shop

Mitgliederinformationen

  • monatliche Fachzeitschrift Schleswig-Holstein „gastlich“
  • Internetportal

Öffentlichkeits- und Pressearbeit

  • enger Kontakt mit Rundfunk, Print- und Fernsehmedien
  • Jobbörse
  • Tourismustag
  • Pressemitteilungen

Aus- und Weiterbildung